„Ein Muss für jeden, der sich mit der

Planung und Berechnung von Effizienz-

und Passivhäusern beschäftigen möchte.”

Dipl.-Ing. Martin Deymer

Fernlehrgang effizienzhausplaner24 – Fachplaner/in für Effizienz- und Passivhäuser

Nächste Lehrgangsstarts in Hamm und Speyer am 05. Januar 2018
und in Hamburg am 06. Juli 2018!!!

Weitere Lehrgangsstarts in Berlin und Stuttgart sind in Planung!!!

Nach Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldeunterlagen erhalten Sie zum Start des Lehrgangs die Zugangsdaten für die Lernplattform und einen USB-Stick mit den Lerneinheiten per Post zugeschickt. Aus den sechs Lerneinheiten filtern Sie im Selbststudium mit Tutoring das heraus, was Sie für Ihre Arbeit benötigen. Die Kontrollfragen am Ende jeder Lerneinheit sind für Sie eine Erfolgskontrolle - und eine gute Vorbereitung auf die Abschlussprüfung.

In den zwei eintägigen Workshops und dem optionalen Workshop zur Prüfungsvorbereitung sowie in den 14-täglichen Chats können Sie Ihr individuelles Profil im Bereich der energetisch optimierten Planung und Beratung von Effizienz- und Passivhäusern weiterentwickeln, das Erlernte praktisch anwenden und Gewerke übergreifend mit den Dozenten und den anderen Teilnehmern diskutieren. Denn durch persönliche Kontakte und die Chats knüpfen Sie ein fachliches Netzwerk, das wiederum von Vorteil für Sie ist - beruflich und beim Lernen am Computer.

Termine der Durchgänge von effizienzhausplaner24

 

Die eintägigen Workshops finden im Zeitraum 9-17 Uhr statt, die Abschlussprüfung von 9-12 Uhr.

  • 1. Workshop:
    Bauphysik mit Schwerpunkt Wärmebrücken und sommerlicher Wärmeschutz (inkl. Rechenübung) sowie Konstruktion ebenfalls mit Schwerpunkt Wärmebrücken
  • 2. Workshop:
    Anlagentechnische Aspekte mit den Schwerpunkten Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung, erneuerbare Energien zur Wärmeerzeugung und energieeffizienter Einsatz von Haushaltsstrom
  • 3. Workshop (optional):
    Prüfungsvorbereitung und Umgang mit dem PHPP sowie Nachweisführung
  • Abschlussprüfung des Passivhaus-Instituts


Chat-Termine finden 14-täglich montags oder dienstags ab 20 Uhr auf der Chat-Plattform des Öko-Zentrums NRW statt. 

 

Kontakt

Dipl.-Ing. (FH)
Stephanie Kallendrusch
kallendrusch@oekozentrum-
nrw.de


Öko-Zentrum NRW GmbH
Sachsenweg 8
59073 Hamm
Tel.: 02381/30220-75
Fax: 02381/30220-30
www.oekozentrum-nrw.de 

Zur Lehrgangsplattform:
Moodle